Bänner
Bänner
Bänner


Avaleht

Jõgevamaa - Põltsamaa Gegend

Read in english | Loe eesti keeles

Die historische Põltsamaa-Gegend umfasst die Gemeinden Põltsamaa, Pajusi und Puurmani. Eine günstige Lage inmitten des festländischen Estlands und am Kreuzpunkt von wichtigen Wegen haben die Entwicklung der Gegend beeinflusst. Von den Gegenden in Jõgevamaa ist das Geschäftsleben hier am besten entwickelt.

Der Erfolg der Landwirtschaft wird durch eine fruchtbare Erde gefördert. Wahrscheinlich hat eine etwas bessere wirtschaftliche Situation den Einwohnern dabei geholfen, mehr in Bildung, neue Ideen und moderne Technologien zu investiere.

Schon im Jahre 1766 wurde in der Druckerei Kuningamäe das erste estnischsprachige Magazin „Lühhike õppetus …” („Kurze Anleitung …”) ausgegeben. Die Alexanderschule, die im Jahre 1888 eröffnet wurde, wird auch heute Berufsausbildung auf mehreren Gebieten angeboten.

Die Gutshöfen Lustivere und Puurmani, die in den 1870er Jahre gebaut wurden, faszinieren noch heute mit ihrer Schönheit. Die Kartstrecke in Kuningamäe hat ganze Familien mit Interesse für Technik angesteckt. In Põltsamaa, Pajusi und Puurmani Gemeinden sind tätig Dorf- und Kulturvereine.

Handwerk und schönes Wohnen wurden immer in Ehre gehalten. Als eines der ersten hat das Dorf Kamari in der Põltsamaa Gemeinde im Jahre 2005 den Titel des schönsten Dorfs erworben. Der dortige Dorfverein setzt die Entwicklung des Dorfes und die Instandsetzung des Dorfhauses noch aktiver fort.

Berühmt sind die hiesigen Musiker, Volkstänzer und Turniertänzer. Die Stichwörter für die Gegend Põltsamaa sind noch Eisstrecke, Wein, Käse und Rosen. Die Rosen des Joosti Anbaus blühen in vielen Gärten und Parken Estlands.


Das Trainingszentrum der Heimwehr und des Umweltschutzamts auf dem Schutzgebiet Alam-Pedja an der südlicheren Grenze der Gegend bietet Möglichkeiten zu Trainingslagern und Seminaren an. Auf den zwei größeren Flüssen der Gegend – Pedja und Põltsamaa – wird Kanusport getrieben.

Die Härjanurm Fischfarm am Pedja Fluss ist einer der eigenartigsten Erholungsstätten, in der man Gerichte aus selbstgefangenen Fisch essen kann. Das Jagdhaus Trofee am Fluss Pedja in der Puurmani Gemeinde bietet außer Unterkunft auch Räumlichkeiten für verschiedene Veranstaltungen an.







 
Tule osale!

No current events.

Ürituste nimekirjad

Eelseisvad üritused
---------------------------
Möödunud üritused